Referenzunternehmen

Bosch
Consensit
Daimler
LOC-Team
MB Technology
protics
smart
DS Smith Packaging
AEG Lichttechnik
vamos Eltern-Kind-Reisen
Quelle


Referenzprojekte

Begleitung der Strategiephase zur Einführung eines Methodensets des agilen Projektmanagements bei einem führenden Automobilzulieferer

Weiterentwicklung von Prozessen und Methoden zur strategischen Projektarbeit in der Normung und Begleitung beim Umsetzungsstart

Funktionsübergreifendes Terminmanagement bei Planung und Aufbau eines Produktionswerkes in China (Automobilindustrie)

Projektmanagement im Teilprojekt Logistik zur Logistikprozess, Invest- und Flächenplanung in der Planungsphase eines Produktionswerkes in China

Erarbeitung von Prozessen und Strukturen eines Risiko-Management-Systems

Unterstützung des Logistikleiters eines Automobilzulieferers

Projektleitungsunterstützung in einem Restrukturierungsprojekt innerhalb der Fahrzeugentwicklung

Erarbeitung einer Grundlagennorm und Verfahrensanweisung zur konzernweiten internen Normungsarbeit

Geschäftsbereichsübergreifende Koordination und Change Management eines internationalen Dokumentenfreigabeprozesses

Anforderungsbeschreibung, Begleitung der Entwicklung und Einführung einer intranetbasierten Workflowanwendung

Installation eines konzernweiten geschäftsbereichsübergreifenden Entscheidungsgremiums für Normungsaktivitäten

Mitarbeit in einem internationalen Projekt zur konzeptionellen Erarbeitung eines global standardisierten Entwicklungsteilprozesses bei einem Nutzfahrzeughersteller

Konzipierung, Detailplanung und Aufbau einer zentralen Standortlogistik bei einem Automobilhersteller (Entwicklungsstandort)

Wirtschaftliche Planung einer prozess- und materialflussoptimierten Gebäudeinfrastruktur und Lagertechnik (Neubau)

Projektleitung Logistik im Projektteam „Aufbau und Bezug neuer Standort“

Effizienzsteigerung durch Konzipierung und Einführung eines Standardablaufes zur Bauteilbeschaffung in der Automobilentwicklung

Planung und Realisierung eines Ersatzteillagers für Serienbauteile und Implementierung WMS (SAP R/3)

Betriebsumfassende Ursachenanalyse und Ermittlung von Einflussfaktoren bei Problemen im Fertigwarenlager eines Verpackungsherstellers
Erarbeiten eines Massnahmenkataloges zur Prozessoptimierung

Aufbau eines Managementinformationssystems für einen Reiseveranstalter

Analyse von internen Auswirkungen geplanter Terminsendungen für ein führendes deutsches Versandhaus

Aufbau einer Datenbank zum Bestandscontrolling

Referenzen