seit 2015
Lehrauftrag für Projektmanagement an der Hochschule Aalen
www.hs-aalen.de

2013
Gründung der Firma ›Sonja Armatowski Projektmanagement und Beratung GmbH‹

2011/2012
Weiterbildung zum systemischen Coach und Prozessberater
(anerkannt vom DBVC Deutscher Bundesverband Coaching e. V.)

Trainer: Armin Rohm www.armin-rohm.de

2010
Zertifizierung zur Senior Projektmanagerin (GPM) IPMA Level-B

GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. www.gpm-ipma.de

seit Anfang 2006
selbständig in Projektmanagement und Beratung

1998 – 2005
Festanstellung smart gmbh

2005
Manager Endurance
Leitung der Dauerlauferprobung

2002 – 2004
Manager Logistics Böblingen
Leitung der Standortlogistik
Funktionen:
Schnittstellen- und Lieferantenmanagement | Auftragsterminierung/-verfolgung | Beschaffung der Bauteile | Wareneingang | Lager | Versand | Fahrzeugtransporte | Eventlogistik (Messen, Erprobungen, etc.)

2000 – 2002
Manager Engineering Logistics
Leitung und Optimierung der Entwicklungslogistik (Bauteillogistik für Prototypaufbauten, Entwicklungsbedarfe, Events), Konzipierung und Aufbau der Standortlogistik
Funktionen:
Führung von: Schnittstellen- und Lieferantenmanagement | Auftragsterminierung/-verfolgung | Beschaffung der Bauteile (Prototyp- und Serienteile) | Wareneingang | Lagerhaltung |Bauteilbereitstellung im Fahrzeugentwicklungsprozess | Konzeptionelle Arbeit zur Standortlogistik (Prozesse, Infrastruktur, Team)

1998 – 2000
Engineering Logistics
Beschaffungsmanagement im Fahrzeugentwicklungsprozess (Bauteillogistik für Prototypaufbauten, Entwicklungsbedarfe, Events)
Funktionen: Fachliche Führung der Logistikmitarbeiter | Abstimmung, Disposition und Lieferantenmanagement | Koordination der Beschaffungsaktivitäten zwischen Entwicklung, Controlling, Einkauf, Werkstatt und Zulieferern

1991 – 1994
Festanstellung AEG Lichttechnik

1993 – 1994
Auftragsterminierung und Disposition

1991 – 1993
Ausbildung zur Industriekauffrau

Business Steps